Update

Hallo 🙂
Mittlerweile bin ich schon einen Monat bei meiner Gastfamilie. Ich habe die ersten zwei Schulwochen überstanden und erste Bekanntschaften gemacht.
Ich fange mal an, über meine Schule zu berichten.
Ich habe folgenden Stundenplan:
English 12, PE/Drivers Ed 10 (vorher Genetics 2, war allerdings zu schwer, daher habe ich gewechselt), U.S. History und Photojournalism 2.

Ich bin Junior und habe mir etwas Gedanken gemacht, in einen Senior English Kurs zu kommen. die Angst, oder die Sorgen, waren allerdings unberechtigt. Alle sind sehr hilfsbereit. In jedem Fach. Sowohl Schüler als auch Lehrer.
Ich habe das Glück, eine Gastschwester in meinem Alter zu haben, die mich bei allem unterstützt.

Ich habe wie gesagt auch schon einige Bekanntschaften gemacht. Gestern Abend zum Beispiel, waren meine Gastschwester und ich mit zwei Freunden unterwegs, haben die Zeit vertrieben. Wir machen jeden Tag irgendwas cooles, auch, wenn wir einfach zur Base fahren und Tennis spielen.
Wir haben uns für das Powder Puff Football Team angemeldet-was das ist, weiß ich auch noch nicht so genau. Football für Mädels und die Jungs sind Cheerleader, das ist alles, was ich weiß. Und im November gehen wir zu den TryOuts für das Cheerleader Team. Nächstes Semester versuche ich dann ebenfalls, in Tennis Team zu kommen.
Ja, wir haben viele Pläne!
Ich fühle mich weiterhin super wohl hier in Virginia bei meiner Gastfamilie.
Meine Gastschwester ist wie meine beste Freundin, die ich schon mein Leben lang kenne. Es gibt nicht einen Tag, an dem wir nichts zusammen unternehmen. Wir haben jede Menge Spaß. Ich denke, dass wir uns so gut verstehen liegt daran, dass wir Tag und Nacht zusammen verbringen, da wir uns ein Zimmer teilen.

Ich lasse bald wieder von mir hören-bis dahin,

eure Michelle 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.