:-)

Hallo ihr Lieben (:

Ich habe mal wieder Zeit gefunden, um euch von meinem Abenteuer hier zu berichten. Seit dem letzten Beitrag ist etwas Zeit vergangen. In der Zeit ist wahnsinnig viel passiert.
Ich war unter Anderem mehrere Male in Washington D.C. (ist nur ca. 1 Autostunde von meinem Haus entfernt). Die Stadt hat es mir wirklich angetan. Die alten Gebäude, keine Skyscraper wie in NYC, die vielen Museen, das Weiße Haus,… ich liebe die Stadt.
In der Schule läuft auch alles gut. Ich verstehe mich mit allen gut, ich rede und schreibe viel mit meinen Freunden, was dazu führt, dass sich mein Englisch immer ein Stückchen verbessert. Ich war allerdings auch schon einige Male krank. Aber Zuhause bleiben kam für mich nicht infrage. Schule macht einfach so viel Spaß! Das frühe aufstehen ist zwar ganz schön anstrengend, aber es lohnt sich. Jeder Tag ist etwas besonderes.
Ich habe aber auch schon etwas zugenommen, was irgendwie auch nicht ausbleibt. Aber das schreit nach Sport! Ich habe diese Woche Cheerleader Tryouts. Ich habe das noch nie in meinem ganzen Leben gemacht, aber ich habe ja nichts zu verlieren! Ein Versuch ist es definitiv wert. Daumen drücken, dass ich es ins Squad schaffe!!
Außerdem gehen meine Schwester und ich seit neustem zu einer Kirchen-Gruppe, Young Life. Wir haben herausgefunden, dass total viele aus unserem Jahrgang dorthin gehen. Ich war nie so der Kirchengänger, aber das macht echt Spaß. Wir gehen da zweimal die Woche hin und ich habe mittlerweile schon mit mehreren Leuten Freundschaften geschlossen. Uns gefällt es so gut, dass wir am vergangenen Wochenende sogar mit zum Young Life Camp gefahren sind. Das war in Rockbridge, ca 4 Stunden entfernt. Wir hatten alle eine super Zeit und es war eine super Gelegenheit, Leute besser kennenzulernen. Alle waren dabei: Football-Spieler, Theater-Group-Leute, alle! Also, an alle zukünftigen Austauschschüler: Seid nicht voreingenommen, probiert Neues aus! Ich hätte niemals gedacht, dass ich so viel Spaß in einer Youth Group haben würde, aber es lohnt sich wirklich. Es ist toll!
Bald steht Thanksgiving vor der Tür, da bin ich auch mal gespannt drauf.

Bis dahin,
Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.